Über uns

Herzlich willkommen bei der Bulling GmbH.

Wir stehen als Familienunternehmen seit 2 Generationen für Zuverlässigkeit und Einzigartigkeit in handwerklicher Perfektion, wenn es um Badmodernisierung, Badgestaltung, effiziente Heizungssysteme und vorbildlichen Service geht.

An erster Stelle steht für uns Ihr individueller Lebensentwurf, Ihre Lebensqualität und Ihre Lebensart. Wir verstehen uns dabei als eine Art moderner Hoflieferant. Denn Ihr Haus ist Ihr Schloss und Ihr Bad könnte bald Ihr persönlicher Tempel sein, der Ihren Alltag ein wenig entschleunigt.

Im Dialog mit Ihnen finden wir heraus, was für Sie gut und richtig ist und bieten Ihnen von der Beratung bis zur Umsetzung Orientierung, Authentizität und Transparenz.

Unsere Homepage informiert Sie über unser vielfältiges Angebot in den Bereichen:

  • Badmodernisierung
  • Design und Nachhaltigkeit
  • Energiesparende Heizungssysteme
  • Regenerative Energiesparlösungen
  • Kundendienst

So modern unsere Ansätze im Handwerk sind, so modern ist auch unser Anspruch an die Kommunikation mit unseren Kunden – mit Ihnen. Wir hoffen Ihnen mit dem Informations- und Inspirationsangebot auf unserer Seite, bei der Planung Ihres Traumbades ein wenig unter die Arme greifen zu können.

Sollten Sie noch offene Fragen zu dem ein oder anderen Thema haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht, oder über Ihren Besuch in unserem Studio. Vielleicht machen Sie sich auch einfach bei einem unserer regelmäßig stattfindenden Themenabende ein Bild von uns. Termine und Themen finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartner

GB
GÜNTER BULLING 

Geschäftsführer

„Ich berate Sie zu Ihren Vorhaben rund um die Themen Bad & Sanitär. Planung, Kalkulation, Koordination aller Gewerke und die Sicherstellung der Einhaltung von Zeit- und Kostenplänen für Ihr Projekt liegen in meiner Verantwortung. Liebe zum Detail, Präzision in der Umsetzung und ergebnisorientiertes Denken zeichnen mich als Meister meines Faches aus.“

 

 

AB
ANTJE BULLING
Büroleitung
„Ich berate Sie bei der Gestaltung Ihres Traumbades und helfe Ihnen mit Farben, Materialien und Produkten ein harmonisches Gesamtbild in Ihrer neuen Wohlfühloase zu schaffen. Zudem bin ich Ihr täglicher Ansprechpartner in unserer Firma und kümmere mich um alle organisatorischen Belange Ihres Auftrags und um Ihre Zufriedenheit.“ 

 

 


TANJA MÜHLTHALER 
Assistenz der Geschäftsleitung
„Ich bin tagsüber Ihre Ansprechpartnerin im Büro. Als Assistenz der Geschäftsleitung kümmere ich mich um alle Belange Ihres Auftrags und Ihrer Rechnung.“ 

 

 

FF
FRANK FIX 
Kundendienst Techniker
Sanitär & Heizung 

 
 

 

Unsere Partner

Neben unserem festen Team haben wir eine Vielzahl an hochqualifizierten Fachkräften zu festen Partnern, mit denen wir auch bei komplexen Projekten den Bedarf an Gewerken und Leistungen von A-Z abdecken. Vom Fliesenleger und Maler über den Schreiner bis hin zum Elektriker weiß jeder, was er wie und wann zu tun hat.. Wir nennen dieses Angebot das Bulling Komplettbad. Für Sie bedeutet das:

Einen Ansprechpartner, eine Rechnung und ein garantiert reibungloser Ablauf.

Selbst für den Bereich Raumausstattung haben wir die Besten an der Hand. So bekommen Sie Ihr neues Bad nach Ihren Wünschen harmonisch abgestimmt, sozusagen schlüsselfertig übergeben.

Links

Maler Schnürle / maler-schnuerle.de
Elektro Lud / elektro-lud.de
Aspacher Gardinen / aspacher-gardinen.de
Joachim Schwab Glas / Joachim Schwab.de
Schreinerei Zimmermann / schreinerei-zimmermann.eu
Studio 35 / sudio35.info
Villeroy&Boch / villeroy-boch.de
Hansa / hansa.de
Hansgrohe / hansgrohe.de
Grohe / grohe.de
Dornbracht / dornbracht.de
Duravit / duravit.de
burgbad / burgbad.de
Viessmann / viessmann.de
Artweger / artweger.at
Rennergy / rennergy.de
Vaillant / vaillant.de

Badmodernisierung

Gut geplant ist halb gebaut!

Weil die unterschiedlichen Handwerksleistungen allegro, also sehr schnell, aufeinander folgen, darf nichts dem Zufall überlassen bleiben. Zunächst ermitteln wir die Raummaße, die Lage der Anschlussleitungen, die Qualität der Bausubstanz und alle anderen Informationen, die für eine Planung auf den Millimeter und einen reibungslosen Ablauf der Modernisierungsarbeiten ausschlaggebend sind. Die harten Fakten also.

Ebenso wichtig sind natürlich Ihre persönlichen Wünsche, Ihre Lebensgewohnheiten und Vorstellungen von Ihrem Traumbad. Sicherlich haben Sie schon viele Ideen entwickelt, die Sie mit uns teilen möchten. Und wenn nicht, haben wir viele. Besuchen Sie unser Studio und lassen Sie sich von uns inspirieren.

Anhand all dieser Informationen, werden unterschiedliche Lösungsansätze entwickelt, variiert und kombiniert, bis ein schlüssiges Konzept steht.

Bei der Präsentation erleben Sie das neue Bad das erste Mal, auf Wunsch auch im 3D Format. Sie erhalten Antworten auf alles was für Sie von Bedeutung ist.

Erst wenn Sie sagen, DAS ist es, geben wir uns zufrieden. 

Das Badkino

Herzstück unserer Beratung ist das Bulling Badkino, das den Weg zum neuen Bad wesentlich erleichtert. „Via bagno“ bringt Sie auf die Straße zu Ihrem neuen Bad. Mehrere hundert Kunden konnten es bereits erleben. Sie nennen uns Ihre Wünsche, wir zeigen Ihnen verschiedene Stilrichtungen, Funktionen und Ausstattungen und Wege zur Umsetzung.

Nebenbei bemerkt: Wir waren die Ersten, die das Badkino Konzept umgesetzt haben. Zwischenzeitlich gibt es in Deutschland eine Vielzahl an Firmen, die nach diesem Konzept ihre Kunden vorbildlich beraten.

Das Komplettbad
Komplette Handwerkerleistungen aus einer Hand!

Das Komplettbad ist Basis unseres Qualitätsanspruches und Resultat aus 60 Jahren Unternehmensgeschichte.

Wir koordinieren alle notwendigen Handwerker für den Badbau. Das ist zuverlässiges Handwerk komplett aus einer Hand und spart Ihnen besonders beim Badbau Zeit, Geld und Nerven. Die komplette Zeit- und Kostenplanung, die Abrechnung und damit die Garantieleistung für alle Gewerke erfolgen über uns. Dies ist übrigens nicht gerade üblich. Für uns jedoch seit Jahren ein selbstverständlicher Service. Wir stellen sicher, dass alle beteiligten Handwerker genau im Zeit- und Kostenplan arbeiten:

Sauber, pünktlich und in höchster Qualität.

Wir halten alle Termine ein! Beim Komplettbad erstellen wir einen Bauzeitenplan, der für einen reibungslosen Ablauf sorgt. Damit wissen Sie und alle Handwerker, wer wann was zu tun hat und ab wann Sie Ihr Traumbad genießen können.

Das Komplettbad bedeutet für Sie Vertrauen und Sicherheit. Und vor allem einen wirklich zuständigen Ansprechpartner, der alle Bauprobleme für Sie so löst, als ob er für sich selbst bauen würde.

Unsere Festpreisgarantie

Sie erhalten Ihr Komplettbad von uns zum garantierten Festpreis! Damit erleben Sie am Ende keine böse Überraschung.

Unsere Sauberkeitsgarantie

Damit alles sauber und geschützt bleibt, setzen wir spezielle Abdeckmaterialien, Staubschutztüren und eine Staubabsaugung ein. So bleibt die Baustelle wo sie hingehört. Natürlich sind auch unsere Mitarbeiter sind darauf geschult, sich mit Feingefühl in Ihrem Umfeld zu bewegen.

 

Sie möchten Ihr Badezimmer renovieren bzw. modernisieren? Wi  beraten Sie gerne persönlich und planen mit Ihnen zusammen Ihr künftiges Traumbad.
Rufen Sie uns an unter 07231/424420 oder kontaktieren Sie uns hier.

Bulling. Kompetenz zum Wohlfühlen.
Wir freuen uns auf Ihren Bad Traum.

heizungsmodernisierung pforzheim
Wärme & Umwelt

Viele Verbraucher sind verunsichert und es stehen viele Fragen zum Thema Heiztechnik, Energieeffizienz und Klimaschutz im Raum. 

 

Es gibt viele gute Gründe für die Erneuerung des Wärmeerzeugers.

 

Praktische Gründe: Beispielsweise eine Wohnraumvergrößerung (Anbau) oder der Kauf eines Altbaus, ein gestiegener Wärmebedarf bzw. Komfortanspruch oder auch eine Erhöhung der Wohngesundheit (Raumklima), Unabhängigkeit von zentral geförderten fossilen Energien sind gute Gründe.

Ökonomische Gründe: Die Steigerung des Wiederverkaufswerts der Immobilie, eine intelligente Nutzung der Fördermittel oder natürlich die Senkung der Betriebskosten.

Ökologische und soziale Gründe: Die Förderung der Energiewende und der Kampf gegen den Klimawandel.

Heizungsmodernisierung ist Klimaschutz! Denn mehr als ein Drittel des deutschen Primärenergiebedarfs wird für die Warmwasserbereitung und das Heizen in Privathaushalten verbraucht.

Angesehene Studien belegen, dass eine Heizungsmodernisierung wesentlich effektiver ist als Dämmmaßnahmen – sowohl mit Blick auf die Anschaffungskosten als auch hinsichtlich des CO2-Einsparpotenzials.

Mit keiner anderen Maßnahme lässt sich die Energieeffizienzklasse eines Gebäudes nachhaltig so positiv und kostengünstig beeinflussen wie durch die Investition in eine hoch effiziente Heizanlage. Dies steigert den Wiederverkaufswert Ihrer Immobilie teilweise beträchtlich.

Besser heute etwas mehr in ein intelligentes Heizungssystem investieren und später bei den Betriebskosten sparen, lautet unsere Devise. So bauen wir Heizungen. Immer nach Maß.

 

Welche Heizung passt zu mir?

 

Oft ist nicht klar, welches Heizsystem das Optimale ist und manchmal passt auch eine moderne Heizungsanlage nicht in ein älteres Gebäude. Daher führen wir vor jeder Planung eine umfassende Energieanalyse und Beratung durch. Wichtig ist, die Heizung als ein System aus Energieträger, Wärmeerzeuger,Wärmeverteilung, Wärmeverbraucher, Regelungstechnik zu verstehen.  

Bei einem Vor-Ort-Termin wird Ihr komplettes Gebäude und Ihre alte Heizungsanlage detailliert protokolliert. Nach einer genauen Berechnung zeigen wir Ihnen verschiedene Einsparpotentiale an Ihrem Gebäude und Ihrer Heizungsanlage auf. Daraus lässt sich dann die für Sie optimale Lösung ermitteln, damit aus Ihrem Gebäude ein energiesparendes Gebäude wird.

Mittlerweile sind die großzügigen Förderungen des Staates eines der wichtigsten Kriterien bei der Entscheidung für ein bestimmtes Heizsystem. Ohne das Wissen über die aktuelle Fördersituation kann keine verlässliche und nachhaltige Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Heizsystem getroffen werden. Die Fördersituation öffnet dafür den Blick auf Heizsysteme, die Sie vorher vielleicht nicht beachtet oder gar ausschlossen haben.

Wir sagen Ihnen, warum eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage gerade jetzt besonders sinnvoll ist und welche Technik sich speziell für Sie rentiert.

 

Die Systeme:

 

DIE WÄREMPUMPE

Die Wärmepumpe eignen sich besonders bei Einfamilienhäusern mit Grundstück, normalem oder geringerem Wärmebedarf, niedrigen Vorlauftemperaturen und Fussbodenheizung bzw. großzügig dimensionierte Heizflächen. Sie entzieht dem Außenbereich die Wärme und gibt sie als Heizenergie an das Haus ab. Bei entsprechenden Rahmenbedingungen (großzügig dimensionierte Heizflächen) hat sie sehr geringe Verbrauchs- und Betriebskosten und man ist unabhängig von Öl oder Gas und Preisschwankungen am Markt. Zudem bedarf es keines Brennstofflageraums oder Schornsteins und das System fungiert im Sommer auch als Kühlung. Dafür muss bei Wärmepumpen zunächst mit einer höheren Investition gerechnet werden, die sich über die Jahre amortisiert. Auch kann man mit einer Förderung von mindestens 25% rechnen.

Es gibt bei der Wärmepumpentechnik verschiedene Systeme, je nach Situation und Präferenzen: 

Die Luft Wärmepumpe nutzt die Umgebungsluft als Energiequelle. Hier braucht es einen  Aufstellbereich im Garten, in dem leise Geräusche nicht stören, oder einen Aufstellraum im Gebäude.

Wärmepumpen mit Erdsonden oder Erdkollektoren eignen sich bei einem Neubau oder einer Komplettsanierung inkl. der Außenflächen. Die Bohrungen erfordern ein  geologisches Gutachten und behördliche Freigaben der Gemeinde. Die Wärmeentzugsleistung ist hier abhängig von der Bodenbeschaffenheit (pro Meter Sondenlänge können dem Erdreich ca. 50 W Wärme entzogenwerden).

 

DIE PELLETHEIZUNG

Eine Pelletheizung ist ein vollautomatisches Heizsystem, in dessen Heizkessel Holzpellets (kleine Presslinge aus Holzspänen und Sägemehl) vergast werden. 

Zentralheizungen mit Holzpellets als erneuerbare Energiequelle sind mit Öl-und Gasheizungen vergleichbar und erreichen einen feuerungstechnischen Wirkungsgrad von über 90 %. Dafür nutzen sie jedoch einen nachwachsender und heimischen Rohstoff und ist zudem CO-2-neutral. Im Gegensatz zur Wärmepumpe ist das System auch für hohe Vorlauftemperaturen (Radiatoren) und bei hoher Menge an zu bereitzustellendem Warmwasser geeignet. Also auch für größere Immobilien. Hier bietet sich auch eine Kombination mit Solarthermie an.

Hier ist eine Brennstofflagerung (Pelletlager) erforderlich, als Einbauvariante in vorhandene Kellerräume oder auch als Silo. Die Geräuschentwicklung im Heizungskeller ist dafür minimal. 

 

SOLARTHERMIE

Unter Solarthermie versteht man die Umwandlung der Sonnenenergie in nutzbare thermische Energie. Die solare Einstrahlung wird als Wärme für die Gebäudetechnik genutzt. Herzstück sind Solarkollektoren. Hier unterscheidet man Flachkollektoren oder Vakuumröhrenkollektoren. Anlagen, die dieHeizung unterstützen sollen, verfügen meist über Vakuumröhrenkollektoren, da sie einen höheren Ertrag pro Quadratmeter Absorberfläche haben.

Solarthermische Anlagen werden vorwiegend als Teil einer Hybridheizung mit anderen Systemen zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung verbaut und verringert so den C02-Ausstoß. Sie decken etwa 60% Warmwasserwärmebedarfs (100% außerhalb der Heizperiode) und 10% bis 15% des Heizwärmebedarfs.

Sonnenenergie ist kostenlos, die Anlagen betriebssicher und zuverlässig, die Investitions- und Betriebskosten überschaubar und gefördert. Nachteilig sind tages- und jahreszeitliche Schwankungen. 

 

DIE HYBRIDHEIZUNG

ist die Kombination einer Gasheizung (oder Ölheizung) mit Biomasse, zum Beispiel mit einer Pellet-oder Hackschnitzelheizung, einem Pelletofen mit Wassertasche oder einem emissionsarmen Scheitholzvergaserkessel.

Insbesondere beim Heizungstausch im Altbau, sind Gas-Hybridheizungen eine gute Wahl und eine günstige Lösung, um erneuerbare Energien einzubinden. Die Kombination mit der Gas-Brennwerttechnik ist effizient und nutzt die eingesetzten Energien sehr gut aus, da die Gas-Brennwertheizung nur bei niedrigen Außentemperaturen einspringt. Sie hat einen geringen Platzbedarf (kein Tank oder Pelletlager), ist geräuscharm und geeignet für hohe Vorlauftemperaturen (Radiatoren) und bei hoher Menge an zu bereitzustellendem Warmwasser. Auch die Einbindung von Solarthermie ist hier leicht umzusetzen. 

 

Die 6 Schritte zu Ihrer neuen Heizung:

 

  • Situation erfassen, Bedarf ermitteln
  • Heizungskonzept entwerfen und planen
  • Kalkulieren und Leistung beschreiben
  • Präsentation und Auftrag
  • Bau, Inbetriebnahme und Übergabe
  • Wartung und Effizienzkontrolle

 

 

Wir beraten Sie gerne persönlich und schicken unsere erfahrenen Techniker zu einem kostenfreien Besichtigungstermin Ihrer Immobilie und Ihrer Anlage vorbei, um das Einsparpotential konkret zu analysieren.
Rufen Sie uns an unter 07231/424420 oder kontaktieren Sie uns hier.

Bulling. Kompetenz zum Wohlfühlen.

 

 

Wärme & Umwelt

Wärmepumpen spielen eine Schlüsselrolle in der Wärmewende. Mit ihnen können Eigenheimbesitzer supereffizient mit erneuerbarem Strom nachhaltig Wärme erzeugen. Den Strom kann dabei zum Beispiel durch eine PV-Anlage auf dem eigenen Dach produzieren.

  • Sie haben bzw. planen eine Fußbodenheizung, Wandheizung oder großzügig dimensionierte Heizflächen?
  • Ihr Gebäude hat einen normalen oder geringen Wärmebedarf und es reichen niedrige Vorlauftemperaturen aus?
  • Sie haben einen Aufstellbereich im Garten, in dem leise Geräusche nicht stören, oder einen Aufstellraum im Gebäude?
  • Sie wollen unabhängig von Öl oder Gas sein – eine höhere Investition stört Sie dabei nicht?
  • Sie wollen im Sommer kühlen?

Dann ist die Wärmepumpe eine gute Wahl für Sie!

Sie eignet sich besonders bei Einfamilienhäusern oder Reihenhäusern mit eigenem Grundstück. Diese haben einen normalem oder geringerem Wärmebedarf (insbesondere Neubauten mit guter Isolation) und benötigen nur niedrige Vorlauftemperaturen.

Die Funktionsweise einer Wärmepumpe ist im Prinzip identisch mit der eines altbekannten Alltagsgerätes: dem Kühlschrank. Während der Kühlschrank allerdings seinem Innenraum die Wärme entzieht und nach draußen abgibt, entzieht die Wärmepumpe dem Außenbereich die Wärme und gibt sie als Heizenergie an das Haus ab. Eine Wärmepumpe wird natürlich nicht von Gas oder Öl betrieben, sondern mit Strom. Dein Strombedarf wird daher deutlich zunehmen.

Bei entsprechenden Rahmenbedingungen (siehe oben) hat eine Wärmepumpe aber sehr geringe Verbrauchs- und Betriebskosten und man ist maximal unabhängig von Öl oder Gas und Preisschwankungen am Markt. Zudem bedarf es keines Brennstofflageraums oder Schornsteins und das System fungiert im Sommer auch als Kühlung.

Der Staat fördert Ihren Umbau

Dafür muss bei Wärmepumpen zunächst mit einer höheren Investition gerechnet werden, die sich über die Jahre amortisiert.

Der Staat fördert die Wärmewende massiv über die KfW-Bank oder die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Sie unterstützen verschiedene Wärmepumpenarten, wenn die Anlagen PV-Strom oder Öko-Strom nutzen. Das Angebot des Bundesverbands Wärmepumpe e.V. bietet zum Beispiel einen Förderrechner, der dir zeigt, wie viel Förderung es zu holen gibt. Man kann mit einer Förderung von mindestens 25% rechnen.

Damit Sie alle Förderungen erhalten, beraten wir Sie gerne ausführlich. Parallel dazu führen wir eine konkrete Wirtschaftlichkeitsberechnung für Ihre Anlage durch.

Welches System ist das richtige?

Mit Wärmepumpen funktioniert so einiges: Vom Brauchwasser (Leitungswasser) bis zur Heizung, vom Neubau bis zum Sanierungsprojekt.

Es gibt bei der Wärmepumpentechnik verschiedene Systeme für unterschiedliche Ausgangssituationen. Die Systeme funktionieren grundsätzlich gleich, sie entziehen die Wärme aber entweder der Umgebungsluft, dem Boden oder dem Grundwasser.

Welches System das richtige ist, hängt von den örtlichen Gegebenheiten ab. Welche Vorlauftemperatur brauche ich? Wie viel Platz ist da? Brauche ich Brauchwasser und/oder Heizwasser? Darf ich eine Tiefenbohrung durchführen? Wie geräuschempfindlich sind meine Nachbarn?

Die Luft-Wasser-Wärmepumpe: Nachhaltig und günstig mit Strom heizen

Die beliebteste Wärmepumpe ist aktuell die Luft-Wasser-Wärmepumpe. Sie nutzt die Umgebungsluft als Wärmequelle, um ein komplettes Gebäude mit Wärme zu versorgen. Sie ist einfach und schnell zu installieren und dabei preislich attraktiv und lässt sich bei sowohl bei Neubauten als auch bei Nachrüstungen oder Sanierungsmaßnahmen einsetzen. Hierzu braucht es einen Aufstellbereich im Garten, in dem leise Geräusche nicht stören, oder einen Aufstellraum im Gebäude.

Insbesondere bei der Sanierung sollte deshalb auf den notwendigen Platzbedarf und auch auf die benötigte Vorlauftemperatur geachtet werden. Genau diese ist auch der einzige kleine Nachteil, sie ist nämlich etwas niedriger als zum Beispiel bei Gas-Brennwert-Geräten. Außerdem erreicht die Luft-Wasser-Wärmepumpe weniger Temperaturstabilität über das Jahr, da Außentemperaturen stark schwanken.

Im Betrieb saugt ein eingebauter Ventilator die Luft aktiv an und leitet sie an einen Wärmeübertrager, den Verdampfer weiter. In diesem zirkuliert ein Kältemittel, das aufgrund seiner thermischen Eigenschaften seinen Aggregatzustand bereits bei geringerTemperatur ändert. Kommt es mit der zugeführten “warmen” Außenluft in Verbindung, erwärmt es sich solange, bis es schließlich zu verdampfen anfängt. Da die Temperatur des dabei entstehenden Dampfes noch verhältnismäßig niedrig ist, strömt der Dampfweiter an einen elektrisch angetriebenen Verdichter. Dieser erhöht den Druck, wodurch auch die Temperatur ansteigt. Hat der Kältemitteldampf das gewünschte Temperaturniveau erreicht, strömt er weiter zum nächsten Wärmeübertrager, dem Verflüssiger. Hier überträgt er seine Wärmeauf das Heizsystem und kondensiert. Die so gewonnene Wärme lässt sich zum Heizen oder zu Warmwasserbereitung nutzen. Bevor das abgekühlte Kältemittel wieder erwärmt und verdichtet werden kann, durchströmt es zunächst ein Expansionsventil. Dabei sinken Druck und Temperatur auf das Ausgangsniveau und der Kreislauf lässt sich wiederholen.

Wärmepumpen mit Erdsonden oder Erdkollektoren 

Etwas aufwendiger und teurer ist die Oberflächennahe Geothermie durch Erdwärmepumpen (Sole-Wärmepumpen oder Erdkollektoren-Wärmepumpen) oder Grundwasser-Wärmepumpen. Dafür liegen hier die Jahresarbeitszahl und die Vorlauftemperatur etwas höher als bei der Luft-Wasser-Wärmepumpe. Die Wärmeentzugsleistung ist hier abhängig von der Bodenbeschaffenheit (pro Meter Sondenlänge können dem Erdreich ca. 50 W Wärme entzogenwerden).

Diese Systeme eignen sich bei einem Neubau oder einer Komplettsanierung bei der auch Außenflächen einbezogen sind (Renaturisierung). Die Bohrungen erfordern ein  geologisches Gutachten und behördliche Freigaben der Gemeinde.

Die Systeme funktionieren grundsätzlich gleich, sie entziehen die Wärme aber nicht der Umgebungsluft, sondern dem Boden bzw. dem Grundwasser.

Sie interessieren sich für eine Wärmepumpe? Wir beraten Sie gerne.
Rufen Sie uns an unter 07231 – 424420 oder kontaktieren Sie uns hier.

Badmodernisierung

Komplette Handwerkerleistungen aus einer Hand!

Das Komplettbad ist Basis unseres Qualitätsanspruches und Resultat aus 60 Jahren Unternehmensgeschichte.

Wir koordinieren alle notwendigen Handwerker für den Badbau. Das ist zuverlässiges Handwerk komplett aus einer Hand und spart Ihnen besonders beim Badbau Zeit, Geld und Nerven. Die komplette Zeit- und Kostenplanung, die Abrechnung und damit die Garantieleistung für alle Gewerke erfolgen über uns. Dies ist übrigens nicht gerade üblich. Für uns jedoch seit Jahren ein selbstverständlicher Service. Wir stellen sicher, dass alle beteiligten Handwerker genau im Zeit- und Kostenplan arbeiten:

Sauber, pünktlich und in höchster Qualität.

Wir halten alle Termine ein! Beim Komplettbad erstellen wir einen Bauzeitenplan, der für einen reibungslosen Ablauf sorgt. Damit wissen Sie und alle Handwerker, wer wann was zu tun hat und ab wann Sie Ihr Traumbad genießen können.

Das Komplettbad bedeutet für Sie Vertrauen und Sicherheit. Und vor allem einen wirklich zuständigen Ansprechpartner, der alle Bauprobleme für Sie so löst, als ob er für sich selbst bauen würde.

Unsere Festpreisgarantie

Sie erhalten Ihr Komplettbad von uns zum garantierten Festpreis! Damit erleben Sie am Ende keine böse Überraschung.

Unsere Sauberkeitsgarantie

airclean2Damit alles sauber und geschützt bleibt, setzen wir spezielle Abdeckmaterialien, Staubschutztüren und eine Staubabsaugung ein. So bleibt die Baustelle wo sie hingehört. Natürlich sind auch unsere Mitarbeiter darauf geschult, sich mit dem nötigen Feingefühl in Ihrem Umfeld zu bewegen.

 

Bulling. Kompetenz zum Wohlfühlen. Wir freuen uns auf Ihren Bad Traum. 
Rufen Sie uns an: 07231 – 42 44 20

 

 

Über uns

Service Telefon: 07231 – 42 44 20

Bester Service für unsere Kunden – An 365 Tagen im Jahr

Neben unseren vielfältigen Leistungen, stehen Ihnen auch für kleinere und größere Probleme unsere freundlichen Kundendienstechniker (fast) rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung.

Schneller Kundendienst und Notdienst sind für uns selbstverständlich.

Sie brauchen z.B Hilfe bei:

  • Reparaturen rund um Bad und Küche
  • Problemen mit Ihrem Wasseranschluss oder Ihrem Abfluss
  • Ihrem Gasanschluss
  • Probleme mit Ihrer Heizungsanlage
  • Problemen mit Ihrer Warmwasserbereitung
  • Einstellung oder Montage Ihrer Solaranlage

Unser Notfall- und Kundendienst Telefon ist auch am Samstag, Sonntag und an Feiertagen für unsere Kunden erreichbar. Wir helfen gerne, wenn Sie uns brauchen!

Wartung 

Sie haben die Wahl. Mit oder ohne Wartungsvertrag. Eine regelmäßige Wartung und Reinigung Ihrer Heizungsanlage sorgt für eine optimale Energieeffizienz und erhöht deren Lebensdauer.

In unseren Wartungsverträgen sind aber nicht nur die regelmäßigen Wartungen und Reinigungen enthalten. Weitere Vorteile, wie z.B. eine verbesserte, computergestützte Einstellung Ihrer Heizanlage helfen Ihnen Heizkosten zu sparen:

  • Einstellung mit modernsten Werkzeugen und Messgeräten.
  • Sie erhalten ein ausführliches Messprotokoll
  • Alle gewarteten Geräte erhalten einen Wartungsaufkleber.
  • Sie können auf unseren 24-Stunden Notdienst zurückgreifen.

 


Rufen Sie uns an unter 07231/424420 oder kontaktieren Sie uns hier.

Bulling. Kompetenz zum Wohlfühlen.
Wir freuen uns auf Sie.