Designschmeichler
Accessoires und Möbel von Florian Saul

33_spanwallhookbyfloriansauldesigndevelopment2014web06

 

War das Bad früher eine geflieste Ansammlung von klar definierten Funktionsinseln zur Körperpflege, stehen heute Entschleunigung und Wohnlichkeit im Fokus. Wohnlichkeit entsteht aber erst durch Elemente, die nicht klassischerweise als Badezimmermöbel definiert werden. Auch „richtige“ Möbel, Teppiche, Kissen u.A. finden im Bad ein neues zuhause. Idealerweise erfüllen diese Möbel zugleich eine Badspezifische Funktion. Also bspw. als Ablage an der Badewanne oder  als Handtuchhalter.

 

(oben: „Span“ Hänger – erhältlich hier)

(links: „Franzi“ Hocker – erhältlich hier)

 

Der Berliner Designer Florian Saul gestaltet und entwickelt Produkte im Bereich Möbel und Accessoires. Inspiriert von Natur und Technik, entstehen seine meist auf geometrischen Grundformen basierenden puristischen Entwürfe.

Das Erproben und Erforschen von Herstellungsverfahren und Verbindungstechniken ist für den gelernten Tischler, dabei stets Teil des Entwurfsprozesses.
Seine Leidenschaft für das Handwerk und das Streben nach Präzision zeigt sich in seinen Produkten, die er in kleinen Serien oder als Einzelstück fertigt und vertreibt.

(links: „Pe“ Garderobe – erhältlich hier)

Viele seiner Entwürfe aus Holz, Kork und Leder, finden wir ideal für den Einsatz im modernen Bad. Sie sind leicht, flexibel einsetzbar und bestens auch für Handtücher und Bademäntel geeignet.

Zu beziehen sind diese Entwürfe z.B über den tollen Berliner Design Shop Bazar Noir. Es lohnt sich hier auch ein bißchen weiter zu stöbern. Viel Spaß dabei.

Mehr zu Florian Saul auf seiner Webseite unter floriansaul.com

 

(links: „Yot“ Beistelltisch – erhältlich hier)